Das Uhrwerk ETA 2824-2 wird von der Schweizer Firma ETA hergestellt. Das mechanische Uhrwerk ist eines der weltweit verbreitetsten Automatik-Uhrwerken. Es ist äußerst robust und zuverlässig und wird daher auch liebevoll Panzer genannt. Die erste Version des ETA 2824 wurde von 1971 bis 1979 hergestellt. Zwischen 1979 und 1982 wurde dann das weiterentwickelte Kaliber ETA 2824-1 hergestellt und ebenso erfolgreich verkauft.

Im Jahr 1982 löste dann das ETA 2824-2 den Vorgänger ab, und wurde seitdem millionenfach hergestellt. Mit einem Durchmesser von 25,6 mm und 4,6 mm Höhe passt das kompakte Uhrwerk in alle Gehäuse. Alle weiteren Eigenschaften und Stärken des Automatik-Uhrwerks findest du hier zusammengefasst.

Nahezu baugleich jedoch einen Millimeter flacher ist das Schwester-Kaliber ETA 2892A2, dass seit 1999 hergestellt wird. Zu ETA gehören auch die begehrten und zuverlässigen Valjoux-Uhrwerke für Chronographen.

Werkfamilie und Varianten

Das ETA 2824-2 hat die Unruhwelle des ETA 2801 und zählt zu dieser Werksfamilie. Zu dieser gehören unter anderem die beiden Kaliber 2834-2 und 2836-2. Das Kaliber 2824-2 wird in vier Qualitätsstufen ausgeliefert, die sich in den Hebesteinen, Unruh, Spiralfeder, Regulierung und den Gangwerten unterscheiden. Die Qualitätsstufen unterscheiden sich natürlich preislich ziemlich stark, wobei bei den meisten Herrenuhren die günstigeren Versionen verwendet werden. Die einfachste Version des Uhrwerks kostet nur 1/4 bis 1/3 der Chronometer-Version. Leider ist bei vielen Uhrenmarken schwer in Erfahrung zu bringen, welche Qualität verwendet wird.

Die Stufe Chronomètre wird von der COSC als Chronometer zertifiziert und weißt die höchste Qualität auf. Die vier Stufen verwendet die ETA auch für die Automatik-Uhrwerke 2834-2 und 2836-2. Für die Chronographen-Uhrwerke ETA Valjoux 7750 und co. sind nur die höchsten 3 Stufen verfügbar. Hier sind die vier Stufen genau beschrieben:

ETA 2824-2 Uhrwerk in einer Stowa Antena

ETA 2824-2 in einer Stowa Antena von Guy Sie (CC 2.0 BY)

Qualitätsstufe Lagersteine Unruh Spiralfeder Regulierung mittlere Gangwerte
Standard Polyrubin Nickel vergoldet Nivarox 2 in 2 Lagen 12 ± 12 s/d
Elaboré Polyrubin Nickel vergoldet Nivarox 2 in 3 Lagen 7 ± 7 s/d
Top Roter Rubin Glucydur vergoldet Anachron in 5 Lagen 4 ± 4 s/d
Chronomètre Roter Rubin Glucydur vergoldet Anachron in 5 Lagen Chronometer

ETA 2824-2 Daten und Funktionen

Das mechanische Uhrwerke ETA 2824-2 wird ab 1982 hergestellt. Das Kaliber hat einen automatischen Aufzug und einem kugelgelagerten Zentralrotor, der in beide Richtungen aufzieht. Die Abmessungen und Funktionen sind natürlich bei allen Qualitätsstufen identisch. Das Uhrwerke wurde in den letzten 30 Jahren nur weiterentwickelt, wobei die technischen Daten unverändert sind. Die neuesten Stufen des Uhrwerks bietet etwas mehr Gangreserve.

Technische Daten

  • Höhe des Uhrwerks: 4,60 mm
  • Durchmesser: 11 ½ Linien (25,60 mm)
  • Gangreserve: 38 Stunden
  • Anzahl Rubine: 25
  • Frequenz: 28.800 A/h

Funktionen

  • Stunden, Minuten und Zentralsekunde
  • Datum mit Schnellkorrektur
  • Sekundenstoppvorrichtung

Uhrenmarken mit ETA 2824-2

Das Automatik-Uhrwerk wird wegen seines guten Preis-Leistungs-Verhältnis nicht nur von Schweizer Uhrenmarken verwendet. Gerade deutsche Uhrenhersteller setzten das zuverlässige Uhrwerk sehr gerne ein. Die Hersteller nutzen es auch häufig als Basiskaliber und modifizieren oder erweitern es für ihre Zwecke. Gerade im Bereich der mechanischen Uhren, die zwischen 300 und 2.000 Euro kosten, ist es häufig anzutreffen.

Das Uhrwerk wird von den Uhrenmarken häufig mit dem eigenen Markennamen verziert und an die eigenen Ansprüche angepasst. Die Liste mit den vorgestellten Uhrenmarken hat keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Es ist lediglich ein Überblick über einige bekannte Uhrenmarken, die das Automatik-Uhrwerk ETA 2824-2 gerne verwenden.

Weitere Uhren mit ETA 2824-2 Werk

Uhren mit Kaliber ETA 2824-2:

  • Aviator: Bristol Bulldog, Dougls, Propeller
  • Baume & Mercier: Classima Automatic
  • Bell & Ross: BR 03-92 Commander, BR 03-92 Ceramic
  • Breitling: Superocean (Kaliber 17 ist ein COSC zertifiziertes ETA 2824-2)
  • Davosa: Military Automatic, Ternos Professional Automatic
  • Ebel: Wave Gent
  • Fortis: Flieger Cockpit Date
  • Marcello C: Hydrox, Tridente, Nettuno 3
  • Meistersinger: Perigraph, Neo
  • Mido: Baroncelli gent
  • Rado: HyperChrome Automatic, Centrix Automatic
  • Sinn Spezialuhren: 556 I
  • Stowa: Flieger
  • Tag Heuer: Carrera Calibre 5 (Kaliber 5 ist quasi ein ETA 2824-2 bzw. Sellita SW-200)
  • Tudor: Heritage Black Bay, Heritage Ranger (Tudor Kaliber 2824)

Top 3 Uhren mit ETA 2824-2

Hier unsere Empfehlung von 3 Uhren mit dem zuverlässigen Automatikwerk aus Schweizer Produktion.

ModellMeisterSinger No.03 AM908Botta Design NOVA+ CarbonRevue Thommen Diver Professional 17030.2537
BildMeisterSinger No 03 AM908 Einzeiger Automatikuhr Zeitloses DesignBotta-Design NOVA+ Carbon EinzeigeruhrRevue Thommen Herrenarmbanduhr Diver Professional 17030.2537
Größe43 mm Durchmesser und 11,5 mm Höhe44 mm Durchmesser und 8,8 mm Höhe45 mm Durchmesser und 12 mm Höhe
Gewichtca. 90 grammca. 77 grammca. 150 gramm
BesonderheitenEinzeigeruhr und blaues Zifferblatt mit SonnenschliffSchwarzes Gehäuse, Zifferblatt mit Overlay in der MitteTaucheruhr mit Drehlünette
Preis---
1.598,00 €
---
1.030,00 €
---
400,00 €
Bewertung
0 Bewertungen

0 Bewertungen

0 Bewertungen
DetailsDetailsDetailsDetails
Jetzt ansehenJetzt ansehenJetzt ansehen

Uhren mit ETA 2824-2

Hier eine kleine Auswahl von bekannten Herrenuhren mit dem beliebten Automatikuhrwerk.

Kopien des ETA 2824-2

Nachdem der Patentschutz auf Uhrwerke nach 15 Jahren ausläuft, hat die Schweizer Firma Sellita diese Chance genutzt. Viele populäre ETA Uhrwerke werden nachgebaut und in eigenen Fabriken zusammengesetzt und unter eigener Kaliberbezeichnung verkauft. Das Kaliber SW200 entspricht dem ETA 2824-2 in allen Abmessungen und hat einen zusätzlichen Lagerstein.

Alle Hersteller mit Kopien des ETA 2824-2:

  • Sellita mit dem SW200
  • STP mit dem STP 1-11
  • Seagull mit dem ST21
  • Hangzhou mit dem Hangzhou 6000
  • Liaoning mit dem SL3000
  • Valanvron mit dem Valanvron 24

Seit 2009 bietet auch der japanische Uhrenhersteller Miyota (Citizen) eine gute Alternative mit der 9000er Kaliber-Familie und den Werken 9015 und 9100. Die Uhrwerke haben die gleichen Abmessungen wie das ETA 2824-2 und ETA 2892. Bei ähnlicher Bauhöhe bietet Miyota zusätzliche Kompilikationen an, die andere Hersteller nicht bereitstellen können.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (63 Stimmen, Bewertung: 3,79 von 5)
Loading...
Menü