Funkuhren

  1. Startseite
  2. Produkte verschlagwortet mit „Funkuhren“

Du suchst eine präzise Armbanduhr? Du hast keine Lust ständig die Uhrzeit manuell einzustellen? Prima. Dann ist eine praktische Funkuhr genau das Richtige für dich. Diese Zeitmesser synchronisieren täglich. Ob elegante Funkuhr von Dugena oder robuste Casio Pro Trek für Outdoor-Abenteuer, hier findest du die passende Funk-Armbanduhr. weiterlesen…

Es wurden keine Ergebnisse gefunden, die deinen Suchkriterien entsprechen.

Funkuhren sind Quarzuhren

Bei Funkuhren handelt es sich auch immer um eine Quarzuhr. Das Uhrwerk empfängt das Funksignal vom nächsten Zeitzeichen-Sender. In Europa ist dieser Sender bei Mainflingen in der Nähe von Frankfurt aufgestellt. Im westlichen Europa werden alle Uhren mit der in Deutschland geltenden Uhrzeit versorgt. Der Sender hat die Bezeichnung DCF77.

Funkuhren sind mit analoger, digitaler und Mischung der beiden Anzeigen erhältlich. Bei analogen Uhren wird die Uhrzeit mit Zeigern und Indizes dargestellt. Zusatzfunktionen werden mit Sichtfenstern und Funktionsaugen realisiert. Bei Digitaluhren werden kleine Displays verwendet um Uhrzeit und weitere Zusatzfunktionen darzustellen. Bei Funkuhren werden alle Varianten angeboten.

Moderne Funkuhren sind Multitalente

Die Technik entwickelt sich auch bei den Funkuhren rasant weiter. So begnügen sich diese Zeitmesser nicht mehr mit der reinen Zeitanzeige sondern verfügen über etliche praktische Zusatzfunkionen. Hier ist in erster Linie der bekannte japanische Uhrenhersteller Casio zu nennen, die bereits seit den 70er Jahren Digitaluhren produzieren. Casio Digitaluhren haben eine exzellentes Preis-Leistungs-Verhältnis und du erhältst viel Gegenwert für einen relativ kleinen Kaufpreis.

Das populärste Modell ist dabei mit Sicherheit die Casio G-Shock. Die erste G-Shock wurde 1983 vorgestellt und inzwischen sind über 60 Millionen Exemplare verkauft worden. Jährlich erscheinen zwei weitere neue Basis-Serien und eine limitierte Auflage.

Casio Funkuhren

Moderne Casio Wave Ceptor und G-Shock Uhren verfügen über ein großes Repertoire an praktischen Zusatz-Funktionen. Zu den Funktionen zählen der gängigen Stoppfunktion und der automatische Kalender. Ausgefallene Features wie  Ebbe-Flut-Indikatoren, Mondphase-Anzeige, Tagesalarm und Weltzeit findest du bei der G-Shock und den Pro Trek Uhren. Funkuhren lassen sich auch perfekt über eine Solarzelle mit Energie versorgen. Diese Solar-Funkuhren speichern die überschüssige Energie in einem Akku und benötigen daher keine Batterie.

Am beliebtesten sind die Casio Analog-Digitaluhren. Die Uhren haben ein elegantes Design mit analoger Zeitanzeige und klassischem Edelstahlgehäuse und Edelstahlarmband. Die kleine Digitalanzeige bei 6 Uhr zeigt dir eine zweite Zeitzone und das Datum an. Dank der integrierten Solarzelle in dem Zifferblatt sind die Armbanduhren mit Energie versorgt. Ab 150 Euro erhältst du eine erstklassige Casio Solar-Funkuhr mit schickem Design.

Flache Funkuhren

Funkuhren müssen nicht zwangsweise Digitaluhren sein, und können natürlich auch elegante gestaltet werden. Die klassischen Herrenuhren von Dugena und Bering stellen das unter Beweis. Die flachen Funkuhren haben ein zeitloses Design mit feinen Zeigern und Indizes und einem schmalen Gehäuserand. Hochwertiger und teurer sind die Junghans Funkuhren, die ein hauseigenes Funkuhrwerk haben, dass in mehreren Weltregionen automatisch synchronisiert.

Die Junghans Mega Solar Serie hat ein flaches Keramik-Gehäuse und eingliedriges Keramik-Armband. Der Kaufpreis der Multifrequenz-Funk-Solaruhr ist daher bei etwa 1.150 Euro angesiedelt. Der deutsche Uhrenhersteller Junghans produziert eigene Funk-Quarzuhrwerke, die in den wichtigsten Weltregionen automatisch synchronisieren. Die zuverlässigen Funkuhrwerke werden unter anderem in den Reihen Solar, Mega Solar und Milano eingesetzt. Junghans Funkuhren kosten 200 bis 1.200 € erhältlich.

Funk-Chronographen von Citizen

Natürlich musst du bei einer Funkuhr nicht auf einen Chronographen verzichten. Die beliebte Stoppfunktion, die in der Regel mit 2 bis 3 Totalisatoren (Funktionsaugen) dargestellt wird, ist bei mehreren Uhrenherstellern vorzufinden. Du findest Funk-Chronographen in den Serien Citizen ProMaster und Seiko Astron GPS. Citizen unterteilt die Serie ganz grob in die drei Bereiche Air, Sea und Land. Die Funk-Chronographen findest du in bei den Fliegeruhren Chrono Pilot, Sky und Super Skyhawk. Die Modelle sind für Piloten konzipiert worden und haben daher einen Ring zur Flugdaten-Berechnung. Durch die komprimierte Darstellung der vielen Zusatzfunktionen ist für das Ablesen der gewünschten Daten etwas Training notwendig. Preislich bewegen sich die Modelle zwischen 350 und 700 Euro.

Deutlich teurer sind die Seiko Astron GPS Uhren. Die High-Tech-Uhren verfügen über ein GPS-Modul und sind dadurch äußerst präzise. Massive Titan-Gehäuse und Titan-Armbänder unterstreichen das maskuline Design der großen Funk-Solar-Uhren, dis zu 2.000 Euro kosten können.  Das hauseigene Quarzuhrwerk der Chronographen hat eine Genauigkeit von 1/5-Sekunden und zeigt dir zudem die Weltzeit und eine zweite Zeitzone an. Die Titanuhren verbinden moderne Technik, High-Tech-Materialien mit einer tollen Optik.

Funkuhren günstig kaufen

Die wohl günstigsten Funkuhren werden von Casio in der Casio Collection angeboten. Die praktischen Digitaluhren haben eine Vielzahl von Zusatzfunktionen und sind bereits ab ca. 45 Euro erhältlich. Etwas teurer sind die eleganten Modelle von Bering und Dugena, die zwischen 100 und 200 Euro kosten. Im selben Preisbereich sind auch die Casio G-Shocks angesiedelt, wobei die neuesten Modelle bis zu 1.000 Euro kosten.

Alle vorgestellten Funkuhren kannst du über Amazon sofort günstig kaufen. Die meisten Funkuhren liegen direkt auf Lager und sind zum Versand bereit.

Menü