KHS Uhren Tactical Watches – Commander, Navigator, Shooter

  1. Startseite
  2. Uhrenmarken
  3. KHS Uhren Tactical Watches – Commander, Navigator, Shooter

Die deutsche Uhrenmarke KHS Tactical Watches steht für Militär-, Einsatz- und Outdoor-Uhren. Die robusten und äußerst schockresistenten Herrenuhren haben ein leichte Bauweise. Einige Kollektionen wurden zusammen mit Sondereinheiten entwickelt um genau die extremen Bedürfnisse zuverlässig abzudecken.

Inzwischen bietet KHS über 10 Kollektionen mit Herrenuhren und Chronographen an. Schwarzes Polykarbonat-Gehäuse, Nato-Armbänder, Saphirglas und Swiss Made Quarzuhrwerk sind dabei nur einige Highlights der Armbanduhren.

KHS liefert klassische 3-Zeiger-Uhren, coole Chronographen, multifunktionale Digitaluhren und praktische Analog-Digitaluhren. Je nach Einsatzzweck und Anforderungen bietet KHS Tactical Watches den perfekten Begleiter. KHS-Uhren kosten je nach Serie und Ausstattung zwischen 100 und 800 Euro.

KHS-Uhren – aktuelle Kollektionen

In den letzten 5 Jahren hat KHS jährlich neue Einsatz-, Militär- und Outdoor-Uhren auf den Markt gebracht. Die maskulinen und multifunktionalen Zeitmesser wurden in Zusammenarbeit mit Spezialeinheiten entwickelt. Das eindeutige Merkmal der Einsatzuhr von KHS ist der rote Sekunden-Zeiger. Bei der Wahl des Armbands stehen dir bei jedem Modell zahlreiche Optionen zur Verfügung: Natoband, Lederband, Diverband, Silikonband oder Edelstahlarmabnd. Das Natoarmband und Lederarmband sind in mehreren Ausführungen erhältlich.

Zur Zeit bietet KHS insgesamt 14 Serien mit taktischen Uhren an. Dabei verwenden die meisten Serien C1-Leuchtfarbe, eine spezielle Magnetfeldabschirmung mit 18,8 Oe und haben eine hohe Schockresistenz. Die aktuellen KHS-Uhren-Kollektionen findest du hier zusammengefasst:

  • Commander Titan, Titan Pro und Dark Commander Titan Pro: Titanuhren mit Saphirglas, Swiss Made Quarzuhrwerk und H3-Gaslichtlampen (Trigalights©)
  • Enforcer: Taucheruhren mit 20 bar Wasserdichtkeit, kratzfeste Keramik-Lünette und H3-XXL-Pointer
  • Missontimer 3: Schwarze Einsatzuhren mit Swiss Made Quarzuhrwerk und Saphirglas
  • Navigator: Schwarze Analoguhren mit Poyamid-Gehäuse, drehbarer Lünette und H3-Gaslichtlampen
  • Platoon und Platoon LDR: Robuste Einsatzuhren mit Schweizer Quarzuhrwerk,
  • Reaper: Günstige XXL-Einsatzuhren ab ca. 150 Euro
  • Shooter: Carbonfaserverstärktes Polycarbonat, 20 bar Wasserdichtigkeit, XXL-Gehäuse und H3-Gaslichtlampen
  • Sentinel: Kunststoffuhren mit Polykarbonatgehäuse, Digtal-Anzeige, Kompass, Chronograph und weiteren Funktionen
  • Striker: Digitaluhren mit Gehäuse aus Kunststoff, Zusatzfunktionen und blauer Beleuchtung
  • Tactical Shadow: Schwarze Edelstahl-Uhren mit H3-Pointer, drehbarer Carbon-Lünette und H3-Gaslichtlampen
  • X|TAC: Schwarze Analoguhren mit Polyamid-Gehäuse und drehbarer Lünette

KHS Commander Titan Uhren

Die vielleicht beliebteste Kollektion von KHS sind die Commander Titan Einsatzuhren. Neben der Standard-Version bietet KHS eine Commander Titan Pro und eine Dark Commander Titan Pro an. Wie der Name schon erahnen lässt haben die Commander-Titan-Uhren ein massives 45,5 mm Titangehäuse mit einer extra-breiten Lünette. Auf der Drehlünette ist eine große Stunden-Skala und ein H3-Pointer. Dank dem verschraubten Gehäuseboden und der verschraubten Krone mit Doppel-O-Ring sind die Uhren bis 20 bar wasserdicht. Geschützt werden die Uhren durch ein kratzfestes Saphirglas.

Das schwarze Zifferblatt der Uhren ist mit großen Stunden-Indizes und -Ziffern beschriften. Die beiden Zeiger für die Stunden und Minuten sind silberfarben und werden durch den roten Sekundenzeiger ergänzt. Die H3-Gassichtlampen-Beschichtung auf den Zeigern und Indizes sorgt für beste Ablesbarkeit. Für das Armband hast du die Wahl zwischen Natoband, Natoband X|TAC, Lederarmband, Diverarmband oder Titanarmband.

In der Dark Commander Titan Pro Version haben die Uhren ein schwarzes Titangehäuse. Von der Ausstattung und den technischen Eigenschaften unterscheidet sich die Commander Titan Pro nicht von der Dark Commander Titan Pro. Alle Uhren werden mit einer schicken schwarzen Uhrenbox, Garantiekarte und Bedienungsanleitung geliefert.

KHS Striker Analog-Digitaluhren

Obwohl die Marke KHS für Einsatz- und Militäruhren steht, umfasst die beliebte Serie Striker Analog-Digitaluhren. Die leichten Armbanduhren wiegen nur etwas über 50 gramm und werden durch ein Kunststoffglas geschützt. Das Kunststoffgehäuse misst 43 bis 45 mm im Durchmesser. Ein echtes Highlight ist das Kunststoffband mit der futuristischen Optik. Bei 6 Uhr befindet sich die Krone und auf beiden Seiten sind jeweils zwei Drücker für die Funktionen.

Die Uhren haben ein schwarzes Zifferblatt mit integrierter Digital-Anzeige. Die silbernen Stunden-Indizes und Zeiger markieren die Uhrzeit zusammen mit dem roten Sekundenzeiger. Auf der Digital-Anzeige kannst du zudem Wochentag, Datum und Monat ablesen. Mit der Stoppfunktion (ADD- und SPLIT-Zeiten) und dem Alarm bist du für alle Aktivitäten bestens gerüstet. Das Quarzuhrwerk wird von Magnetfeldern abgeschirmt und die Uhren sind besonders schockresistent (NIHS 91-10).

Die Version KHS Striker MKII hat ein schwarzes Edelstahlgehäuse im XXL-Format mit 49 mm Durchmesser. Das massive Gehäuse hat eine gravierte Lünette mit Minuten-Skala und das Zifferblatt hat größere Indizes und Zeiger. Die Striker MKII ist mit 6 verschiedenen Armbändern erhältlich und kostet etwas doppelt soviel (180 bis 200 Euro), wie die normale Version (90 bis 100 Euro).

KHS Sentinel Einsatzuhren

Vier schwarze XXL-Uhren bilden das Herzstück der Serie KHS Sentinel. Die massiven Armbanduhren haben ein kohlenstofffasserverstärktes Polykarbonatgehäuse mit Kunststoffglas und einer Lünette mit Tachymeter. Die komplett schwarzen Herrenuhren haben zwei große Zeiger und einen roten Sekundenzeiger.

Passend zum coolen Design werden die Uhren mit einem schwarzen Kunststoffarmband ausgestattet. Das extra breite-Armband hält die etwa 50gr schwere Uhr sicher am Handgelenk. Die KHS Sentinel ist sowohl als klassische 3-Zeiger-Uhr und mit Chronograph erhältlich. Dabei unterscheiden sich die Modelle preislich nur 20 Euro. Neben der Datumsanzeige bei 3 Uhr sind die Chronographen mit 3 Totalisatoren bei 6, 9 und 12 Uhr bestückt. Mit der Stoppfunktion kannst du Zeiten bis 10 Stunden stoppen. Zeigern und Indizes haben eine praktische C1-Leuchtfarbe, so dass die Uhrzeit zu jeder Tages- und Nachtzeit bestens abgelesen werden kann.

Neben den eben erwähnten vier Analoguhren liefert KHS auch 6 Sentinel Digitaluhren. Die große runde Digitalanzeige befindet sich in dem gleichen Polykarbonatgehäuse. Dabei sind die Digitaluhren auch in Beige und Olivgrün erhältlich. Preislich bewegen sich die KHS Sentinel Uhren im Bereich von 100 bis 140 Euro.

KHS Platoon und Platoon LDR

Die Einsatzuhren der Serie Platoon haben ein geschliffenes Edelstahlgehäuse mit 43,5 mm und einer Höhe von 9,5 mm. Die Top-Modelle der Kollektion haben ein Titangehäuse. Ebenso sind die Uhren mit einem schwarz-beschichteten Edelstahl- bzw. Titan-Gehäuse verfügbar. Die verschraubte Krone ist bei 3 Bar und die Militäruhren haben die typischen Leistungsmerkmale:

  • Reduktion des Stromverbrauchs um ca. 70%
  • Schockresistenz NIHS 91-10
  • Betriebstemperatur 0 – 50 °C
  • Swiss Made Uhrewerk
  • Magnetfeldabschirmung von 18,8 Oe

Die Black Platoon Titan Automatik KHS.BPTA.NB ist das Top-Modell der Serie und kostet knapp ca. 750 Euro. In der Uhr tickt das zuverlässige ETA 2824-2 Automatik-Uhrwerk. Dadurch verliert die Uhr aber die Magnetfeldabschirmung und Schockresistenz.

Die 6 Ausführungen der Platoon LDR haben ein identisches Gehäuse. Die Uhren sind bis 100 m wasserdicht, haben ein Saphirglas und die H3 Gaslichtlampen (Trigalights©). Der Mehrwert kommt durch die verschiedenen Zusatzfunktionen: 24-Stunden-Anzeige bzw. Chronograph.

KHS Navigator Einsatzuhren

Die KHS Navigator Einsatzuhren sind vom Design mit den Commander Pro Titan Uhren identisch. Statt einem Titangehäuse sind die Navigator-Uhren aber mit einem schwarzen, kohlefaserverstärktem Polyamid-Gehäuse ausgestattet. Die drehbare Lünette hat eine Stunden-Skala. Zeiger und Indizes sind ebenso mit einer H3-Gaslichtlampen-Beschichtung versehen. Dank dem Polyamid-Gehäuse und dem Quarzuhrwerk wiegen die Navigator-Uhren nur etwa 30 Gramm mit Nato-Armband.

KHS Tactical Watches

Der Ursprung der Uhrenmarke KHS (Gründer Karl Heinz Schmolke) liegt in der Weiterentwicklung der legendären Einsatzuhr „Navigator P6500“ zur „KHS Navigator MKII“. Dies geschah bereits damals in Kooperation mit Spezialeinheiten aus verschiedenen behördlichen Bereichen wie Militär, Geheimdiensten und der Polizei. Die ersten Uhren wurden Ende 2009 präsentiert. In Deutschland wurde Marke durch TV-Werbung im Jahr 2011 bekannt.

Die KHS-Uhren sind bei zahlreichen nationalen und internationalen Militär- und Sondereinheiten bekannt und werden dort als hochwertige und zuverlässige Qualitätsuhr sehr geschätzt. Sie sind für die vielfältigsten Aufgaben im Militär- und Rettungsbereich geeignet. So dienen die Uhren Hilfskräften in einem Rettungshelikopter genauso wie bei Militärs und behördliche Einsatzkräfte bei taktischen Manövern in Krisengebieten.

Professionelle Verarbeitung

KHS-Uhren stehen für qualitative Verarbeitung, damit die Zeitmesser auch bei größter Beanspruchung ausnahmslos Stand halten. Das verwendete, gehärtete Mineralglas schützt die Uhren, samt hochwertigem Uhrwerk zuverlässig vor unerwünschten Umwelteinflüssen wie Feuchtigkeit, Hitze oder Stöße.

Ebenso robust sind die solide verarbeiteten, kohlenstofffaserverstärkten Polykarbonatgehäuse, die optimalen Schutz für die „inneren Werte“ der Armbanduhren bieten. Das verwendete „Swiss Made“ Quarzuhrwerk ist besonders langlebig und für seine präzise Arbeitsweise bekannt. Der Einbau einer Energieeinsparungs-Funktion sorgt für eine Reduktion des Stromverbrauchs um ca. 70 Prozent und verlängert dabei erheblich die Laufleistung der eingesetzten Batterie.

Überdurchschnittliche Anzahl an Funktionen

Da die Einsatzuhren ursprünglich für militärische Zwecke entwickelt wurden bieten KHS Uhren eine Vielfalt an Funktionen, die über den den üblichen Alltagsbedarf hinausgehen. H3-Gaslichtlampen (Trigalights©) ermöglichen eine optimale Beleuchtung des Ziffernblattes damit auch Nachteinsätze gemeistert werden können. Auch die Meisterung der Durchquerung von dunklen Orten und Räumlichkeiten sind somit problemlos möglich.

Digitale Uhrenserien bieten die Anzeigen von Monat, Datum, Wochentag und Stoppuhr-Funktionen mit ADD- und SPLIT-Zeiten. Ausgefallene Modelle wie die „Silencer“ verfügen zudem über einen Countdown-Timer (Nullzählalarm). Auch die Verwendung einer Magnetfeldabschirmung ist gut durchdacht: Das Innengehäuse aus magnetfeldabschirmenden Material schirmt gegen starke Magnetfelder aus der Umgebung ab, somit bleibt die Ganggenauigkeit der Uhren auch unter härtesten Bedingungen erhalten. Ferner verfügen die Uhren über eine hohe Schockresistenz um auch schwersten Erschütterungen ausreichend Paroli bieten zu können.

KHS Tactical Watches kaufen

In unserem Uhren-Shop findest du die KHS Einsatzuhren der aktuellen Serien Commander Titan, Striker, Shooter, Platoon, Navigator und Co. Die vorgestellten Modelle kannst du über unsere zuverlässigen Partner günstig und sofort kaufen. Wenn du die Uhren über Amazon kaufst kannst du häufig den kostenlosen Versand nutzen.

Weiterführende Links

Anschrift

KHS Service Center
Delle 25-27
45468 Mülheim an der Ruhr

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (14 Stimmen, Bewertung: 3,86 von 5)
Loading...

Letzte Aktualisierung am 12.08.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Menü