Kronsegler Uhren sind keine Massenprodukte. Die deutsche Uhrenmarke Kronsegler steht für Individualität, ausgefallenes Design und eine Portion Individualität. Das prägnantes Designs zeichnen eine Kronsegler Uhr aus, und unterstreichen zum Teil der Persönlichkeit ihres Trägers. Das Kunststück eines einzigartigen Designs lässt sich nicht leicht vollbringen, doch den Uhrenmachern aus Glashütte gelingt das mit vielen Modell immer wieder aufs Neue. Die selbst konzipierten Modelle Sacristan, Codex Dressensis, Colosseum, Triton und Co. zeichnen sich durch einzigartige Zusatzfunktionen wie z.B. Maya-Kalender, Gezeitenfunktion und Gebetszeiten-Anzeige aus.

Die mechanischen Uhren überzeugen durch ein gutes Preis-Leistungs-Modelle und die Herstellung der Uhren erfolgt in Fernost. In den Armbanduhren ticken die zuverlässigen Werke von Ronda, Miyota und ETA. Die schicken Einsteiger-Modelle sind bereits ab 150 Euro erhältlich. Kronsegler Premium-Chronographen mit Valjoux-Kaliber kosten bis 1.300 Euro und sind günstiger als die Konkurrenz aus der Schweiz.

Neue Kronsegler Herrenuhren

Kronsegler fühlt sich stark der Tradition verbunden und bietet daher in erster Linie elegante und klassische Uhren und Chronographen für Herren. Mit der C.S.I.-Kollektion gelingt der Spagat zwischen Moderne und klassischem Design.

Obwohl die relative junge Uhrenmarke nur 11 Jahre alt ist, strahlen die Kronsegler Uhren viel Souveränität und Eleganz aus. Beachtlich ist auch das Portfolio der Uhrenmarke mit über 70 Uhren-Kollektionen. Jede Kronsegler Kollektion im Detail vorzustellen würden den Artikel sprengen. Die Bandbreite reicht von den Taucheruhren Aqua-Mat 2, über die Fliegeruhren Telemat, bis hin zur Kronsegler Gezeitenuhr Tidus. Die beliebtesten und einige besondere Kronsegler Uhrenkollektionen möchte ich dir näher vorstellen.

Die interessanten Kronsegler-Uhren auf einen Blick:

  • Aqua-Mat: Klassische Taucheruhren mit militärischer Präzision und farbigem Zifferblatt
  • Apollon: Ausgefallene Armbanduhren mit geriffeltem Rand, dreiteiligem Gehäuse und römischen Ziffern
  • Astrum und Astrum 2: Uhren mit kobaltblauem Zifferblatt, Kannelierungen und Sternornamentik
  • Codex Dresdensis: Maya-Kalenderuhr mit Mondphasen-Anzeige, Tzolkin-Tagessiegel und Drehlünette
  • CSI-Herrenchronograph: Moderne Chronographen mit Chirugenstahl-Gehäuse
  • Deutsche Baumeister und Komponisten: Hochwertige Chronographen mit Valjoux Uhrwerk, Saphirglasboden, Kannelierungen
  • Dr. House: Uhren mit Stoppfunktion, Datum, 24-Stunden-Anzeige, Tachymeter und Puls/Atemfrequenz
  • Dresden Green: Automatikuhren mit aufgesetzten Indizes und guillochiertem Wappen.
  • Eternitas & Eternitas II: Klassische Herrenuhr mit italienischem Lederband, linkslaufendem Datum und mehrfarbigem Zifferblatt
  • Genius: Automatikuhr mit Echtlederarmband, Horarium Mechanicus und 24-Stunden-Anzeige (Leonardo Da Vinci)
  • Meteorit: Automatikuhren mit ausgefallenem Zifferblatt mit Reliefprägung und Blick auf das Uhrwerk
  • Phaenomen: 45 mm große Einzeigeruhren mit 24-Stunden-Anzeige, dezentraler Sekunde und Datum
  • Vertigo: Goldene Uhren mit Citizen Automatikuhrwerk mit Segmentsekunde und gepolstertem Rindslederarmband
  • Volta: Ausgefallene Uhren mit schmalen Zeigern, Anzeigen für Gangreserve, Wochentag und 24-Stunden-Anzeige
  • Sacristan: Elegante Herrenuhr mit guillochiertem Zifferblatt, Gebetszeiten-Anzeige und skelettierten Zeigern
  • Triton: Armbanduhr mit Gezeiten-Anzeige, Mondphase und nautischen Flaggen für die Stunden

Kronsegler Eternitas Uhren: Für die Ewigkeit

Die Eternitas Serie ist ein sehr schönes Beispiel für die Philosophie, die hinter Kronsegler Uhren steckt. Auch im neuesten Modell von 2015 zeigt sich wieder einmal, dass die Zeit unendlich und zugleich unvergänglich ist. Der Chronograph ist zeitlos und passt sich dem Lebensgefühl seines Träger immer an. Das klassische Design ist schließlich für alle Zwecke bestens gerüstet. Vom Kreativen bis hin zum Manager, die Eternitas Serie hat im Beruf eine ebenso eindrucksvolle Wirkung wie auch im Privaten. Kronsegler wird mit den Eternitas Herrenuhren wieder einmal ihrem Ruf rundum gerecht, dass sie Technik und Design harmonisch vereinen.

Zurückhaltender präsentieren sich die beiden Serien Eternitas und Eternitas II. Die klassischen Armbanduhren haben ein zweifarbiges Zifferblatt. Auf dem äußeren Rand ist eine Stunden-Anzeige mit römischen Ziffern. Auf dem inneren Kreis ist eine 24-Stunden-Anzeige und eine kleine Datumsanzeige. Die 4 zentralen Blattzeiger sind in einem Antik-Look gestaltet. Dank dem gepolstertem Lederarmband mit der Alligatorprägung lässt sich die Uhr auch bequem tragen.

Kronsegler Oxford – Mehr als nur ein Name

Im Spätsommer 2015 wird Kronsegler eine vollkommen neue Uhrenserie herausbringen. Die Serie resultiert aus der Kooperation mit der Universität von Oxford und wird von den beiden Institutionen gemeinsam herausgebracht. Diese besonderen Kronsegler Uhren tragen das Wappen der University of Oxford und erscheinen unter dem Titel „Oxford Masters“. Und der Titel ist auch sonst Programm, denn diese Serie ist etwas für die Master, für die Meister.

In der Erstauflage werden 4 unlimitierte und 2 limitierte Herrenuhren herausgebracht. Die Uhren haben jeweils eine Signatur von Oscar Wilde bzw. Lawrence of Arabia.

Wappen der University of Oxford

Kronsegler C.S.I und Goethe

Kronsegler Uhren kommen aus der Gegend um Glashütte und Dresden, einem Gebiet, dass die größten Dichter und Denker hervorgebracht hat. Von Schiller bis Goethe, sie sind alle da. Umso überraschender ist es, dass die neuen Kronsegler Chronographen auf eine ganz andere Kultur setzen. Kronsegler bietet seit einiger Zeit die C.S.I Linie, die einer Verjüngung der Marke gleich kommt. Die Forensiker Serie aus den USA stand ebenfalls Pate für CSI-Uhren von Kronsegler, die damit ganz einfach den Spagat zwischen Klassik und Moderne schaffen.

Die CSI-Serie von Kronsegler hat schnell an Beliebtheit gewonnen und zählt inzwischen zu einer der stärksten Kollektionen von Kronsegler. Kein Wunder: Für etwa 160 Euro erhält der gewillte Käufer eine hochwertigen Chronograph mit Quarz-Uhrwerk.

Limitierte Edition Deutsche Dichter

Wie nah sich Kronsegler der deutschen Tradition verbunden fühlt zeigt sich der Kollektion Deutsche Dichter. Kronsegler widmet die Uhren-Serie den deutschen Dichtern: Johann Wolfgang von Goethe, Friedrich Schiller, Heinrich Heine, Heinrich von Kleist, Gotthold Ephraim Lessing. Das Highlight der Uhr ist das silberne, blaue oder graphitfarbene Zifferblatt mit dem partiellem Sonnenschliff und den feinen Vogelappliken. Bei 6 Uhr ist ein Schmuckdekor, dass mit 2 weißen Diamanten mit 1,3 mm SI1 verziert wurde.

Je nach Modell haben die Uhren ein poliertes Edelstahlgehäuse mit oder ohne zweilagiger Goldbeschichtung. In den hochwertigen Herrenuhren tickt ein Citizen Automatikuhrwerk, dass durch durch den Glasboden bestaunen kannst. Das Uhrwerk hat eine spezielle Schmuckgravur und einen vergoldeten Rotor.

Kronsegler Codex Dresdensis

Bei der Kronsegler Codex Dresdensis dreht sich alles um den Maya-Kalender. Die Multifunktionsuhr hat einen Maya-Tzolkin-Kalender. Das Zifferblatt ist mit einer Maya-Mondgrafik verziert. Außerdem hast du auf dem Zifferblatt zwei Sichtfenster für das Monat und das Jahr. Daneben hat die Uhr eine Mondphasen-Anzeige. Die Anzeige der Tzolkin Tagessiegel auf der inneren Drehlünette werden in dem 44-seitigen Booklet ausführlich erklärt. Das ausgefallenste Modell hast ein dunkelgrünes Zifferblatt und Lederarmband.

Geschichte der Kronsegler Uhren – Individualität und Unvergänglichkeit

Wenn Made in Germany noch etwas gilt, dann in den Regionen Glashütte und Dresden. In diesem Gebiet haben sich schon vor langer Zeit die innovativsten und fähigsten Köpfe zusammengefunden, um ganz besondere Werte zu schaffen. Das zeigen die Uhren-Manufakturen von A. Lange & Söhne, Nomos Glashütte, Glashütte Original und Mühle Glashütte auf besondere Weise.

Kronsegler hat sich wohl auch deshalb in dem Ort niedergelassen und fühlt sich ebenfalls zu Innovation verpflichtet. Bereits 1845 ließ sich Ferdinand Adoph Lange in Glashütte nieder und gründete dort seine Uhrenmanufaktur, die als A. Lange & Söhne weltberühmt geworden ist. 1990 wurde die VEB Glashütter Uhrenbetriebe aufgelöst und daraus sind viele bekannte Marken entstanden: Glashütte Original, Nomos Glashütte (1991), Bruno Söhnle, Kronsegler (2004), Hemess (2007), Moritz Gossmann (2008) Tutima (2011).

Die eleganten Uhren und Chronographen von Kronsegler zeigen durch liebevolle Details und einzigartige Zusatzfunktionen der Wert ein klassischen Herrenarmbanduhr. Die Herstellung dieser zeitlos schönen Uhren erfolgt nicht in einer eigenen Manufaktur, sondern wird wahrscheinlich in Fernost vollzogen, wobei es keine zuverlässige Daten gibt. Kronsegler bietet immerhin eine Reparatur der Uhren in der Uhrenmontage an.

Der hohe Anspruch der Uhrenmarke zeigt sich auch in der neuen Oxford Serie von Kronsegler. Die beiden Uhren in der brandneuen Oxford-Kollektion sind mit den Signaturen von Oscar Wilde und Lawrence von Arabien versehen worden. In der Oxford Serie ist die gelungene Mischung aus handwerklicher Kunst und Stil.

Präzision in Reinkultur

Kronsegler Chronographen und Uhren sind für ihre hohe Präzision bekannt. Deshalb finden sich in ihnen auch niemals billige Automatikuhrwerke aus Fernost. Kronsegler Automatikuhren setzen auf hochwertige Rohwerke aus der Schweiz und aus Japan. Die Werke werden im Haus veredelt und damit gehen. Durch den Glasboden hast du damit einen freien Blick auf die schicken Kaliber.

Die Kronsegler Automatik- und Handaufzugswerke zeichnen sich immer durch perfekte Ganggenauigkeit aus. Denn die Technik soll bei einer äußerst hochwertigen Uhr immer im Fokus stehen und Kronsegler stellt die Technik ebenfalls in den Mittelpunkt des Interesses.

Liebe zum Detail – Kronsegler Wappen

Kronsegler hat sich das Streben nach Perfektion auf die Fahnen geschrieben. Dabei wird auch der philosophische Aspekt nicht außer Acht gelassen. Für dieses deutsche Unternehmen ist Zeit etwas, das man erleben und spüren kann. Diese Philosophie ist bei Kronsegler Uhren nicht nur bloße Theorie, sie ist vielmehr in jedem Modell sichtbar und auch fühlbar.

Durch die vielen kleinen Details auf dem Zifferblatt, Armband und Gehäuse wirken die Kronsegler Herrenuhren deutlich hochwertiger. Am besten Zeigt sich das wohl auf dem Zifferblatt mit dem liebevoll verzierten Sekundenzeiger, der das Kronsegler-Wappen trägt.

Ein weiteres Highlight sind die verzierten Lederarmbänder. Moderne Reptil-Prägung und eine Verzierung mit dem Kronsegler-Wappen werten die Armbänder deutlich auf. Die praktische Faltschließe trägt natürlich ebenfalls ein graviertes Wappen.

Weiterführende Links und Quellen

Anschrift

Kronsegler GmbH
Hauptstr. 19
01768 Glashütte / Sa.
Telefon: +49 (0)35053 329 026

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (25 Stimmen, Bewertung: 3,60 von 5)
Loading...

Letzte Aktualisierung am 30.11.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Menü