Die Uhrenmarke Zeppelin ist teil der Firma POINTtec aus Ismaning. Neben Zeppelin gehört die deutsche Uhrenmarke Junkers zu POINTtec. Der Firmenname geht auf den Graf Zeppelin und seine Luftschiffe zurück. Das Vintage-Design der Uhren ist sehr eng an Fliegeruhren angelehnt.

Das Unternehmen möchte sich mit den anspruchsvollen Herrenuhren und Chronographen von der Masse abheben. Dabei setzt Zeppelin auf Qualitätskomponenten wie Quarz- und Automatik-Uhrwerke aus der Schweiz oder Japan.

Mit insgesamt 11 Uhrenkollektionen für Herren bietet Zeppelin für jeden Geschmack etwas. Preislich bewegen sich die eleganten Zeitmesser zwischen 150 und 2000 Euro.

Zeppelin – Uhrenmarke mit Geschichte

Die deutsche Uhrenmarke Zeppelin ist ein Label der 1988 gegründeten Firma POINTtec. Angesichts der großen Umwälzungen im Bereich der Uhrenherstellung und des extrem unübersichtlichen Angebots an qualitativ dürftigen Billiguhren wollte dieser Betrieb einen anderen Weg einschlagen. Er setzte sich zum Ziel, Tradition und Moderne zu vereinen und seinen Kunden zeitlos elegante und noble Chronographen anzubieten, die trotzdem funktional und erschwinglich sein sollten. Zu diesem Zweck arbeitet POINTTEC eng mit einigen hiesigen und einem bekannten japanischen Uhrmacherbetrieb zusammen. Die Endverarbeitung der einzelnen Teile findet dabei immer traditionell per Hand in Deutschland statt.

Der Name Zeppelin ist dabei eine Reminiszenz an den deutschen Luftfahrtpionier und visionären Ingenieur Ferdinand Graf von Zeppelin. Er gründete die erste Luftfahrtgesellschaft der Welt und entwarf und baute jene Luftschiffe, die bis heute seinen Namen tragen. Sein Erfindungsgeist sollte die Inspiration für Uhren sein, die Kreativität und Schönheit mit technischer Raffinesse und Verlässlichkeit verbinden. Mittlerweile hat sich POINTtec trotz des vergleichsweise jungen Alters längst auf dem nationalen und internationalen Markt etabliert. Im Private Label Bereich ist Zeppelin für viele renommierter Firmen wie Audi, Volkswagen, Siemens oder Lufthansa tätig.

Zeppelin Herrenuhren

Zeppelin Chronographen sind weit mehr als einfache Zeitmessgeräte, die nur die Uhrzeit anzeigen und eine Stoppfunktion bieten. Eine Armbanduhr ist ein persönliches Statement, mit dem du deinen Stil und Charakter gezielt unterstreichen kannst. Gerade mit einem Chronographen verleihst du deinem Auftreten einen eleganten und maskulinen Akzent. Jede Marken verkörpert eine eigene Philosophie. Bei Zeppelin stehen traditionelle Werte wie Qualität, Langlebigkeit und Design im Vordergrund.

Mit inzwischen ca. 20 Zeppelin Uhren-Kollektionen hat die Marke ein breites Repertoire. Der Chronograph und die Automatikuhr genießen bei Zeppelin eine besondere Aufmerksamkeit. Mit den schwarzen Herrenuhren der Linie Night Cruise definiert sich Zeppelin neu und bietet nun auch sportliche Armbanduhren an. Die beliebtesten Zeppelin Herrenuhren möchte ich dir etwas näher vorstellen. Die Serien werden regelmäßig durch neue Modelle erweitert und aufgefrischt.

Aktuelle Uhren-Serien von Zeppelin:

  • LZ120 Rome: Elegante Armbanduhren im Bauhaus-Stil mit feinen Zeigern und Indizes
  • LZ126 Los Angeles: Flieger-Chronographen mit 2 Totalisatoren, Datum bei 4 Uhr und Tachymeter
  • LZ127 Graf Zeppelin und Transatlantik: Fliegeruhren mit Leder- oder Milanaise-Armband und Vintage-Design
  • LZ129 Hindenburg: Flache Armbanduhren im typischen Zeppelin-Design und als Variante mit Mondphase und Kalender dank Ronda Quarzuhwerk
  • 100 Jahre Zeppelin Edition 1 und 2: Chronographen mit zwei Funktionsaugen, großem Datum bei 6 Uhr und Tachymeter-Anzeige
  • Atlantic:  Elegante Armbanduhren mit feinen Zeigern und Indizes und 24-Stunden-Anzeige
  • Flatline: Flache Herrenuhren mit automatischem Uhrwerk, offenem Zifferblatt oder Gangreserve-Anzeige
  • Luna:  Damenuhren mit verziertem Zifferblatt und Mondphasen-Anzeige
  • Mandala: Damen-Armbanduhren mit farbigem Lederarmband
  • Night Cruise: Sportliche Uhren mit Minuten-Skala auf der Lünette und mehrere Zusatzfunktionen
  • Nordstern: Eleganter Uhr mit zweiter Zeitzone und Großdatum
  • Chronometer Sternwarte Glashütte: Präzise Automatik-Chronographen mit dem beliebten ETA Valjoux 7753 Uhrwerk, Glasboden und Saphirglas

Zeppelin Flatline – Flache Automatikuhren

Die Zeppelin Uhren der Kollektion Flatline sind extrem dünn und flach konstruiert, damit Du sie auch unter engen Ärmeln problemlos tragen kannst. Die Gehäuse-Höhe beträgt lediglich 12mm. In den Zeppelin Flatline Uhren ticken Miyota Automatikuhrwerke (Citizen). In die Länge gezogene Ziffern und Indizes unterstreichen dabei das schmale, flache Gesamtkonzept. Highlight bei einigen Modellen dieser Serie sind die grünen Leuchtpunkte auf den Zifferblättern, die für einen optischen Fixpunkt sorgen.

Vor kurzem brachte Zeppelin zudem eine Neuauflage der erfolgreichen Serie Flatline heraus. Die Gangreserve wurde hier um 30 Grad nach unten versetzt, ein kleines, unscheinbares Detail, das der Uhr jedoch eine ganz andere Attitüde verleiht. Das Zifferblatt gibt hier durch ein Fenster den Blick ins Innere der Mechanik frei und demonstriert so hautnah das filigrane Können der Uhrmacher.

Nordstern Uhren

Die Serie Zeppelin Nordstern ist eine Reminiszenz an das Luftschiff LZ 127, das 1931 zum Nordpol flog. Das kristallklare, gleißende Aussehen der Uhr erinnert an die endlosen Weiten der Polarwüsten. Die Zifferblätter sind entweder in schneeweiß oder dunkelblau gehalten, eine Verkörperung des arktischen Lichts. Die sehr kleine und hervorstechende Form von Ziffern und Zeigern soll in diesem Zusammenhang das Bild von Sternen und Licht im klaren Polarhimmel vermitteln

Night Cruise – Sportliches Design

Die Zeppelin Night Cruise Kollektion symbolisiert eine nächtliche Zeppelinfahrt. Außergewöhnlich ist das Design der weißen Zeiger und Ziffern: Sie sind so hergestellt, dass sie in der Dunkelheit mysteriös zu leuchten beginnen. So heben sie sich auch in tiefster Nacht vom pechschwarzen, minimalistisch gestalteten Zifferblatt ab. Wenn Du auf der Suche nach einer Uhr mit einem ausgefallenen und sportlichen Design sein solltest, so ist dieses Detail wirklich sehenswert. Das satinierte Gehäuse rundet den matten Glanz dieser Modelle ab. Mit einem Night Cruise Chronograph erhältst du eine maskuline Herrenuhr mit moderner Technologie.

100 Jahre Zeppelin – Jubiläums-Kollektion

Mit „100 Jahre Zeppelin“ feiert Zeppelin das hundertjährige Jubiläum der gleichnamigen Luftfahrtgesellschaft. Hier wurde es sich zum Ziel gesetzt, klassisches Design mit modernen Akzenten zu kombinieren. Zifferblätter und Gläser beispielsweise sind wie bei vielen Uhren eher traditioneller oder vergangener Machart gewölbt. In einer jüngst erschienenen Neuedition wurden die zusätzlichen Modelle vor allem optisch verfeinert und ausgestaltet. Die verschiedenen Materialien der Gehäuse spielen an auf den Experimentiereifer des Grafen von Zeppelin, so ist ein Modell in feinen Edelstahl eingefasst, ein anderes in Roségold.

LZ127 Chronometer mit Glashütte-Zertifikat

Die Uhren der Serie LZ127 Chronometer sind alle mit dem begehrten Chronometer-Zertifikat der Sternwarte Glashütte ausgezeichnet. Bei der Sternwarte Glashütte handelt es sich um ein historisches, mehr als hundert Jahre altes Gebäude, in dem im neuen Millennium eine offizielle Prüfstelle für Chronometer eingerichtet wurde. Hier werden die Uhren 15 Tage lang intensiv und gnadenlos auf Herz und Nieren geprüft. Nur, wenn sich nicht mehr als minimale Abweichungen in Mechanik und Ganggenauigkeit feststellen lassen, wird die entsprechende Urkunde ausgestellt. Dementsprechend puristisch und schlicht sind die Uhren dieser Kollektion gehalten – ihre technische Klasse spricht für sich.

LZ127 Graf Zeppelin

Die Serie „Graf Zeppelin“ zollt dem Namensgeber der ganzen Marke ihren Tribut. Diese Kollektion versucht, Althergebrachtes und Innovatives voneinander lernen und sich gegenseitig inspirieren zu lassen. Die Uhrwerke dieser Modelle sind dabei teilweise quarzgesteuert, teilweise mechanisch. Dabei ist das Design der Quarzuhren eher traditioneller, das Design der mechanischen Uhren eher moderner gehalten. Dieser Anspruch der Verbindung spiegelt sich auch in den verschiedenen Armbändern wider, die mal ledern, mal metallen sind. Diese Uhr richtet sich an Männer, die gerne die Vorzüge verschiedener Stile genießen und ein Faible für die Mischung verschiedener Konzepte und Stilrichtungen haben.

LZ127 Transatlantik

Der Name der Uhrenserei LZ127 Transatlantik von Zeppelin spielt auf die historischen Transatlantikflüge der Zeppelin-Flugschiffe an, die im Bereich der öffentlichen Luftfahrt Maßstäbe gesetzt haben. Besonderes Augenmerk gilt hier der filigranen Gestaltung des Zifferblatts: Die römischen Zahlen und Zeiger sind sehr schlank und feingliedrig gehalten. Ihre Farbe hebt sich im bewussten Kontrast vom jeweiligen Untergrund ab. Eingefasst ist der Chrono in Edelstahl, das Modell 7610-4 verfügt zusätzlich über einen Boden aus Saphirglas, der den Blick ins Innere freigibt.

LZ129 Hindenburg

Die LZ129 Hindenburg bildete bis zu ihrem tragischen Ende den Gipfel der Luftschifffahrt und galt damals als das modernste Reisemittel überhaupt. In Anlehnung an jenes historische Luftschiff gestaltete Zeppelin diese Reihe. Das absichtlich im Retro-Look gestaltete Design fällt vor allem durch sein außerordentlich stark gewölbtes Edelstahlgehäuse auf.

Das Zifferblatt unter Hesalitglas und die Form der Uhr sind hier betont vorsichtig und zurückhaltend gestaltet. Diese Formgebung spielt auf die Zeitlosigkeit an, die große Erfindungen und Konstruktionen immer auch in der Zukunft auszeichnet. Die Neuauflage der Edition Zeppelin LZ129 Hindenburg versucht, diesen Maßstab zu ergänzen. Sie fügt zu ihren Modellen eine Mondphasen-Anzeige hinzu und verfeinert einige Details.

Zeppelin Damenuhren mit Verzierungen

Seit einigen Jahren bietet Zeppelin auch Damenuhren an. Inzwischen präsentiert Zeppelin 3 Serien für Damen: Porzellan Lady, Princess of the Sky und Victoria Luise Lady. Die Damenuhren von Zeppelin überzeugen durch ein elegantes Design mit feinen Verzierungen. Ein echtes Kunstwerk sind die Victoria Luise Lady Uhren mit Perlmutt-Intarsien und flachem Gehäuse. Die Rosenthal Manufaktur hat die Porzellan Zifferblätter der Edition Porzellan Lady liebevoll mit Gold und Silber verziert. Eine Mischung aus Uhr und Schmuck bildet die Princess of the Sky, die sowohl am Arm, als auch um den Hals getragen werden kann. Zeppelin überzeugt mit wunderschönen Damenuhren mit Guilloche-Zifferblatt.

Weiterführende Links

Anschrift

POINT tec Electronic GmbH
Steinheilstr. 6
D-85737 Ismaning, Deutschland

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (15 Stimmen, Bewertung: 4,13 von 5)
Loading...

Letzte Aktualisierung am 30.11.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Menü