Top 10 günstige Automatikuhren unter 400 Euro

  1. Startseite
  2. Neue Uhren
  3. Top 10 günstige Automatikuhren unter 400 Euro

Die Faszination der Automatikuhr ist ungebrochen. Die feine Mechanik, das gleichmäßige Gleiten des Sekundenzeigers über das Zifferblatt und die ansprechende Optik verhelfen Automatikuhrwerke zu der großen Beliebtheit. Dabei reicht die Geschichte des automatischen Aufzugs bis zum Jahr 1776 zurück. Es dauerte jedoch bis 1924, als der Brite John Harwood sich das Patent in der Schweiz sicherte.

Nach der überstandenen Quarzkrise der 1970er Jahren, gelang in den 90er Jahren ein Comeback. Das größte Manko der Automatikuhren ist leider der höherere Preis. Gerade die Herrenuhren der Schweizer Uhrenmarken und deutschen Uhrenhersteller, beginnen bestenfalls bei 350 Euro, wobei nach oben keine Grenzen gesetzt sind. Zum Glück gibt es Hersteller, die günstige Automatikuhren anbieten, ohne das die Qualität darunter leidet. Hier sind unsere Top 10 günstige Automatikuhren unter 400 Euro.

Günstige Automatikuhren – Lohnt sich die Investition

Ein günstiger Preis wird häufig mit einer schlechteren Qualität gleichgesetzt. Wer diese Generalisierung bei Automatikuhren anwendet, übersieht echte Schmuckstücke. Wie ist der günstigere Preis zu erklären? Da bei Swiss Made Uhren über 60% der Wertschöpfung in der Schweiz entstehen muss, sind hier die Arbeitskosten der größte Preistreiber. Bei deutschen Automatikuhren werden meistens Sellita und ETA-Uhrwerke eingebaut, die den Preis in die Höhe treiben.

Die mechanischen Werke der beiden Werkehersteller sind in Uhren verbaut die 350 Euro und mehr kosten. Wir haben uns Uhren mit einem alternativen Werk herausgesucht. Günstigere Automatikuhren verwenden meistens Miyota oder SeaGull-Uhrwerke. Die Ganggenauigkeit der Werke ist leider etwas schlechter. Überrascht haben uns die SeaGull-Werke, die nochmals preiswerter als Miyota-Werke sind und eine ähnliche Genauigkeit aufweisen.

Aus meiner Sicht lohnt sich die Investition absolut. Wen ich dich nicht überzeugen kann, dann mit Sicherheit die folgenden 10 Automatikuhren.

Alienwork 98226-12 Automatikuhr

Die Alienwork IK-98226-12 ist ein richtiger Blickfang und ist mit ca. 50 Euro extrem preiswert. Das schwarze Edelstahlgehäuse hat einen 42 mm Durchmesser und ist satte 15 mm dick. Die handliche, geriffelte Krone befindet auf 3 Uhr und an das schützende, gehärtete Mineralglas schließt sich die Lünette mit ihrer Tachymeterskala an. Das skelettierte, schwarze Zifferblatt besteht nur noch aus einem Ring. Dir eröffnet sich ein beeindruckender Blick auf das goldfarbene Automatik-Uhrwerk. Stunden und Minutenzeiger bestehen aus einem Skelett-Rahmen mit einem weißen Pfeil vorn. Sie zeigen auf die Stunden-Ziffern mit feinen Minuten-Strichen dazwischen. Das dreigliedrige, schwarze Edelstahlarmband ist 19 mm breit mit einer Faltschließe und passt damit optimal zum Gehäuse.

Die drei goldfarbenen Edelstahlzeiger der Alienwork Uhr sind leuchtbeschichtet. Der Fokus liegt auf dem fein finissierten Automatikuhrwerk, das beeindruckend arbeitet. Die Alienwork ist vor Spritzwasser geschützt und bis 5 bar wasserdicht.

Invicta 8926OB Taucheruhr

Die Kollektion Pro Diver ist eine Alternative von Invicta zu teuren Taucher- sowie Automatikuhren bietet viele hochwertige und preiswerte Automatikuhren. Die Invicta 8926OB hat das Design der Rolex Submariner, ist allerdings eine günstige Automatikuhr für ca. 135 Euro. Das mattierte Edelstahlgehäuse hat einen 40 mm Durchmesser. Die geriffelte und verschraubte Krone besitzt einen extra Flankenschutz. Seiko liefert das moderne Seiko Automatikuhrwerk NH35A. Durch das schützende, gehärtete Mineralglas oder durch den verschraubten Glasboden kann man auf das Uhrwerk schauen. Die Invicta wird mit einem mattierten Edelstahlarmband geliefert und bietet mit ihren polierten mittleren Gliedern einen schönen Kontrast.

Die drehbare Lünette der Taucheruhr ist in Minuten-Striche unterteilt und bis zu 200 m wasserdicht. Sie ist leicht justierbar. Die Zeiger sowie die runden Indizes sind lumineszierend und leuchten zum Ablesen bei Dunkelheit. Das Datum steckt neben 3 Uhr unter einer kleinen Lupe.

Angebot Invicta 8926OB Pro Diver

Gigandet Sea Ground G2-007

Die Sea Ground G2-007 Herrenuhr von Gigandet ist eine klassische Taucheruhr und ist der Invicta 8926 ähnlich. Das matte Edelstahlgehäuse der Uhr besitzt einen Durchmesser von 43 mm und hat eine Bauhöhe von 14,8 mm. Auf dem schwarzen Inlett der polierten Drehlünette ist eine silberne Minuten-Skala angebracht. Die Taucheruhr hat ein dreigliedriges Edelstahlarmband, das 22 mm breit ist und polierte Mittelglieder besitzt. Die praktische Faltschließe hält die Taucheruhr sicher am Arm.

Die preiswerte Automatikuhr hat ein schwarzes Zifferblatt und runde Stunden-Indizes. Die Indizes, ebenso wie die drei Zeiger aus Edelstahl kommen mit einer beigen Leuchtbeschichtung. So kann man die Uhrzeit bei den Tauchgängen bestens ablesen. Die obligatorische Datumsanzeige mit dem kleinen Lupenglas fehlt nicht. Sie ist neben 3 Uhr angebracht.

In der Taucheruhr arbeitet ein zuverlässiges Automatikuhrwerk NH35 von Seiko. Ein gehärtetes Mineralglas schützt die Uhr. Die Sea Ground ist bis zu 300 Meter wasserdicht (30 bar) und damit auch geeignet für ambitionierte Taucher. Falls dir dieses Farbschema nicht gefällt bietet Gigandet die Uhr in 10 weiteren Variationen an.

Angebot Gigandet Sea Ground G2-007

Citizen NY0040-09EE Promaster

Citizen produziert bereits seit 1960 wasserdichte Taucheruhren. Die erste aus der Promaster Serie kam in 1985 auf den Markt. Die zuverlässige Citizen Promaster NY0040-09EE ist eine der beliebtesten Taucheruhren überhaupt. Du kannst die sportliche Automatikuhren bereits für unter 200 Euro ergattern. Das mechanische Uhrwerk hat eine 40 Stunden Gangreserve, dass du durch deine eigene Bewegung wieder aufziehst. Sie ist eine Weiterentwicklung der klassischen Taucheruhren, die in den 1950er Jahren entwickelt wurde. Die Taucheruhr NY0040-09EE überzeugt durch Verarbeitung und Zuverlässigkeit und ist damit nicht umsonst eine der meistverkauften Taucheruhren weltweit.

Das schwarze Zifferblatt ist aufwendig gearbeitet und macht einen teureren Eindruck mit dem polierten Gehäuse. Drei zentrale Zeiger mit Leuchtbeschichtung und breiter Spitze werden unter Wasser gut abgelesen. Die verschleißfreien Lager an den Achsen, sowie die stoßgesicherte Unruhwelle zeugen von der Qualität der Verarbeitung. Dazu kommt der Schutz durch das gehärtete Mineralglas. Die zertifizierte Taucheruhr ist wasserdicht bis 200 Meter (20 bar). Natürlich hat die Uhr einen verschraubtem Gehäuseboden und eine verschraubte Krone. Mit dem schwarzen Nylon-Kunststoff-Armband hast du deutlich mehr Flexibilität. Du befestigst das Band mittels einer Edelstahl-Dornschließe. Das mattierte Edelstahlgehäuse hat einen Durchmesser von 41 mm bei einer Bauhöhe von 12,5 mm. Gerade einmal 94 Gramm wiegt die leichte Promaster Sea.

Angebot Citizen Promaster NY0040-09EE

Constantin Durmont – Elegante Automatikuhr

Die elegante Automatikuhr Constantin Durmont CD-CALE-AT-LT-STRG-WH ist eine Alternative zu den vielen Taucheruhren und bereits unter 100 Euro erhältlich. Das Edelstahlgehäuse ist poliert und 42 mm im Durchmesser mit einer Bauhöhe von nur 14 mm. Die roségoldene Lünette sticht hervor für einen schönen Akzent. Die Uhr besitzt 4 Drücker für alle ihrer Funktionen. Das rotbraune Lederarmband unterstreicht das elegante Design mit seiner Reptil-Prägung. Das 22 mm breite Armband kommt mit einer praktischen Dornschließe.

Ein weißes Zifferblatt zeigt große römische Indizes für die Stunden. Zwischen den roségoldenen Stunden-Ziffern bringt eine schwarze Skala die Minuten-Anzeigen. Die drei zentralen Zeiger kommen ebenfalls roségoldfarben. Ein echter Blickfang ist das skelettierte Zifferblatt mit der sichtbaren Unruh. Das Uhrwerk besticht mit gebläuten Schrauben sowie den roten Rubinen.

Die Uhr zeigt einen kompletten Kalender bei 12 Uhr. Zwei längliche Fenster öffnen die Sicht auf den Monat sowie das Jahr. Zwei weitere kleine Funktionsaugen bei 3 sowie 9 Uhr bringen das Datum sowie den aktuellen Wochentag an. In der Uhr arbeitet ein chinesisches Seagull Automatikuhrwerk. Der Glasboden gibt den Blick auf das Uhrwerk frei. Geschützt ist die Uhr mit einem Mineralglas.

Junkers 6060-5 Herrenuhr

Die Junkers Uhren haben als Namensgeber den bekannten Ingenieur Hugo Junkers, der durch die gleichnamigen Flugzeuge bekannt wurde. Das Bauhaus Design war die Inspiration der klassischen Automatikuhr und wurde ein großer Erfolg. Die Junkers Bauhaus 6060-5 kommt mit Automatik und Gangreserve-Anzeige und ist eine elegante Herrenuhr in Made in Germany Qualität für unter 400 Euro. Die Armbanduhr ist mit einem Automatik-Kaliber Miyota 9132 bestückt mit einigen Zusatzfunktionen ausgestattet. Das Automatik-Uhrwerk besitzt 40 Stunden Gangreserve bei 28.800 Halbschwingungen und hat 26 Lagersteine.

Das beige Zifferblatt hat schwarze Striche für Stunden sowie kleine Ziffern für Minuten. Die drei stahlgrauen Zeiger besitzen eine Leuchtbeschichtung ebenso wie die kleinen Leuchtpunkte. Auf dem Zifferblatt sieht man zudem die retrograde Gangreserve-Anzeige auf 12 Uhr, die Datums-Anzeige auf 3 Uhr sowie die 24-Stunden-Anzeige auf 6 Uhr. Das Uhrwerk arbeitet jederzeit sichtbar unter dem Glasboden.

Orient FEM75001BW Taucheruhr

Die Orient Deep FEM75001BW ist eine preiswerte Automatikuhr der Marke Orient, die bereits seit 1950 Herrenuhren herstellt. Das 46 mm breite und 13,5 mm hohe Edelstahlgehäuse hat eine mattierte Oberfläche. Die Taucheruhr hat ein 3-gliedriges Edelstahlarmband, das perfekt zum Design passt mit einer praktischen Faltschließe. Die Uhr ist zum Tauchen wasserdicht bis 200 Meter (20 bar) und nach DIN 8310 zertifiziert. Sie besitzt eine einseitig drehbare Lünette mit schwarzem Inlett. Auf der Lünette ist eine kleine Minutenskala, die für Tauchgänge benötigst. Das Zifferblatt hat ein klassisches Design mit Datums- sowie Wochentagsanzeige. Das mechanische Uhrwerk wird direkt bei Orient gefertigt.

Die Taucheruhr besitzt ein schwarzes Zifferblatt mit dicken Strichen für die Stunden. Der Zifferblattrand ist schräg und kommt mit einer feinen Minuterie. Die drei zentralen Edelstahlzeiger sind genauso wie die Indizes eine praktische Leuchtbeschichtung versehen worden. Dazu sind zwei längliche Sichtfenster bei 3 Uhr für den Wochentag sowie das Datum. Die Orient FEM75001BW ist für jegliche Art von Unterwasser-Abenteuer geeignet. Geschützt wird die Uhr mittels kratzfestem Mineralglas.

Angebot Orient FEM75001BW Automatikuhr

Seiko 5 SNZH55K1 Automatikuhr

Die japanische Uhrenmarke Seiko hat eine lange Tradition mit Taucheruhren. Das Modell Seiko 5 SNZH55K1 hat ein poliertes Edelstahlgehäuse mit einem Durchmesser von 42 mm und einer Höhe von nur 12 mm. Passend dazu liefert Seiko ein dreigliedriges Edelstahlarmband mit einer Faltschließe und Tauchverlängerung. In der Uhr tickt das hauseigene Automatikuhrwerk 7S36 mit einer Gangreserve von 41 Stunden und 23 Steinen. Bei 3 Uhr ist ein längliches Sichtfenster für die Datums- und Wochentags-Anzeige.

Die Taucheruhr hat einen verschraubten Glasboden, durch den du das Uhrwerk bestaunen kannst. Die Uhr ist bis 10 bar wasserdicht und wird von der oberen Seite durch ein Mineralglas geschützt.

Steinhart Ocean One Vintage Military

Das Modell „OCEAN Vintage Military“ ist eine sportliche, exklusiv Taucheruhr, die du etwa 400 Euro kaufen kannst. Das massive Design der Steinhart Uhr ist ein echter Hingucker. Es zeigt eine hohe Belastbarkeit und überragende Verarbeitungsqualität. Nur wenige vergleichbare Uhren sind in dieser Preisklasse bei den sportlichen Taucheruhren mit solch gutem Preis-Leistungs-Verhältnis zu finden. Das Uhrwerk ist Swiss Made Automatik ETA 2824-2 elabore mit Sekundenstopp und hat 25 Rubine.

Steinhart Ocean Taucheruhr

Steinhart Ocean Taucheruhr von ludalmg90 (CC BY-NC-ND 2.0)

Der Stunden- sowie Minutenzeiger mit Super Luminova kommen im Vintage Design Old Radium. Das Gehäuse ist aus satiniertem Edelstahl gefertigt. Die Rückseite ist verschraubt und fein graviert. Die OCEAN Vintage Military hat einen Durchmesser von 42 mm und eine Bauhöhe von 13 mm und wiegt einschließlich Stahlarmband mit Sicherheitsverschluss 196,5 g. Geschützt ist die Uhr mit gewölbtem Saphirglas, das 2-fach von innen entspiegelt wurde. Die drehbare Lünette kommt aus Aluminium in Schwarz. Die Taucheruhr ist bis zu 300 Meter (30 bar) wasserdicht.

Revue Thommen 17030.2137

Die teuerste Uhr in der Liste ist die klassische Taucheruhr Revue Thommen Diver Professional 17030.2137. Sie hat das zeitlose Design in Silber sowie in Schwarz und kommt um die 400 Euro. Das polierte Edelstahlgehäuse hat einen Durchmesser von 45 mm und eine Höhe von 12 mm. Die griffige Edelstahllünette ist griffig mit schwarzen Minuten-Angaben sowie Rundungen und Erhöhungen alle 10 Minuten. Das klassische Edelstahlarmband passt zum Design. Es ist 3-gliedrig mit polierten Mittelgliedern sowie einer praktischen Faltschließe.

Die Automatik- und Taucheruhr besitzt ein schwarzes Zifferblatt und silberne Stunden-Indizes. Neben den breiten Stunden ist eine feine Minuterie. Die drei zentralen Edelstahlzeiger mit den große Spitzen fallen auf. Bei 3 Uhr gibt es die Datumsanzeige mit einer kleinen Lupe. Dank der Leuchtbeschichtung, die auf Zeiger sowie Indizes aufgetragen ist, kann man die Uhrzeit sehr gut ablesen.

In der Herrenuhr arbeitet das qualitative und zuverlässige Automatik-Uhrwerk ETA 2824-2. Sie wird mit einem kratzfesten Saphirglas gut geschützt. Die Taucheruhr Revue Thommen Diver Professional hat das DIN 8310 Zertifikat und ist bis 200 Meter (20 bar) wasserdicht.

Weitere Uhrenmarken

In der Auswahl haben wir uns bewusst auf 10 Modelle beschränkt. Falls deine Traumuhr jetzt noch nicht dabei war, ist das kein Problem. In unserem Uhren-Shop findest du eine größere Auswahl an Automatikuhren unter 300 Euro. Dort findest du die Automatikuhren der Marken Haemmer, Detomaso, Jacques Lemans, Urs Auer, Burgmeister, Parnis, Chris Benz und anderen Marken.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (2 Stimmen, Bewertung: 5,00 von 5)
Loading...

Letzte Aktualisierung am 3.07.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Ähnliche Beiträge

Oris Aviation Big Crown ProPilot Date

Schweizer Automatikuhren: Mechanik als Antrieb

Neue Uhren
Die Schweiz steht wie kein zweites Land für hochwertige Automatikuhren. Dabei in den 1970er und 1980er Jahren überhaupt nicht gut aus für Armbanduhren mit mechanischem Antrieb. Die japanischen Quarzuhren setzten der Schweizer Uhrenindustrie schwer zu.…
Gigandet Automatik-Armbanduhr Sea Ground Vintage G2-007

Taucheruhren – 10 günstige Diver Watches mit Automatik

Neue Uhren
Das Tauchen in den unglaublichen Weiten der Ozeane, Meere und der Tiefsee eröffnet dir einen Blick auf eine sonst verborgene Welt. Wenn du beruflich unter Wasser bist führst du wahrscheinlich Bauarbeiten, Bergungsarbeiten, Rettungsarbeiten oder wissenschaftliche…

10 große Diesel Herrenuhren für echte Männer

Neue Uhren
Seit geraumer Zeit begeistert die Uhrenmarke Diesel mit den wuchtigen XXL-Uhren. Egal, ob eine Diesel Uhr für die Dame oder den Herren, es ist für jeden das passende Wunschmodell zu finden. Gerade die großen Diesel…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Menü