Milanaise-Armband

  1. Startseite
  2. Produkt Armbänder
  3. Milanaise-Armband

Milanaise-Armbänder zeichnen sich durch das direkt an das Gehäuse angearbeitete Metallgeflecht aus. Hierbei gibt es verschiedene Geflechtsqualitäten und Ausführungen (z.B. massiv oder vergoldet, versilbert, verchromt). Sie lassen sich nicht flach hinlegen, sondern müssen geschlossen aufbewahrt werden. weiterlesen…

Herrenuhren mit Milanaise-Armband

Der Name Milanaise leitet sich von der Herkunft der Armbänder aus Mailand ab. Der Stoff der Milanaise-Uhren (Mesh) bildet Metalldrähte, die anschließend zu einem Geflecht weiterverarbeitet werden. Es gibt diese Art von Armbändern mit verschiedenen Verschlussarten, zum Beispiel Druckverschluss oder Faltverschluss.

Milanaise-Armbänder im Vergleich zu Edelstahlarmbändern

Man unterscheidet gefaltete und massive Edelstahlarmbänder. Letztere werden als Ganzes komplett aus Edelstahl hergestellt, während gefaltete aus feinen Edelstahlblechen konstruiert werden. Die weit verbreiteten Edelstahlarmbänder haben zwar ein schlichtes, aber nicht ganz so hochwertiges und edles Erscheinungsbild wie Uhren mit Milanaiseband.

Milanaise-Armbänder im Vergleich zu Lederarmbändern

Lederarmbänder sind auch in verschiedenen Variationen erhältlich, jedoch haben sie im Vergleich zum Milanaiseband einige Nachteile. Zum Einen können Milanaise-Armbänder leicht gekürzt werden, was bei Lederarmbändern teilweise schwierig ist. Außerdem sind bei Lederarmbändern schnell Gebrauchsspuren, z.B. durch Schweiß, sichtbar. Hinzu kommt, dass sich auch der Geruch von Lederarmbändern mit der Zeit verändert, auch hier ist vor allem Schweiß ein großes Problem. Ein Milaneseband nimmt weder den Geruch von Schweiß auf, noch sieht man ihm farbliche Spuren davon an. Außerdem sind Letztere nicht empfindlich gegenüber Wasser, wohingegen Lederarmbänder meist nicht wasserfest sind.

Uhren mit Milanaise-Armband

Auf unserer Seite findest du viele verschiedene Markenuhren mit Milanaise-Armband. Eines der hochwertigsten Modelle ist die "Eliros EL1087-SS002-110" von der Marke Maurice Lacroix. Es hat ein poliertes 38 mm Edelstahlgehäuse mit 7 mm Höhe. Außerdem besitzt es ein feines Milanaise-Armand mit Faltschließe. Das silberne Ziffernblatt mit Sonnenschliff und römischen Ziffern für die vier Haupt-Indizes 3, 6, 9 und 12 Uhr rundet das edle Design der Uhr perfekt ab. Das entspiegelte Saphirglas schützt außerdem vor äußeren Beschädigungen. Somit bietet Maurice Lacroix mit diesem Modell eine wirklich hochwertige Uhr, die durch schlichte Eleganz überzeugt. Ebenfalls im oberen Preissegment befindet sich die Uhr "Junkers Bauhaus 6056M-5" aus dem Jahr 2014. Sie besitzt ein poliertes 40 mm Edelstahlgehäuse und ein Milanaiseband. Außerdem zeichnet sie sich durch ein ETA2824-2 Automatik-Uhrwerk mit Glasboden aus. Das Ziffernblatt ist in beige und minimalistischem Design gehalten. Die Uhr der deutschen Marke ist außerdem bis 3 bar wasserdicht. Auch Digitaluhren gibt es mit Milaneseband. Die "Braun BN0036BKBKMHG" ist eine schwarze Digitaluhr mit ebenso schwarzem Edelstahlgehäuse mit 40 mm Durchmesser. Das Armband lässt sich durch einen Druckverschluss schließen und besitzt ein Multifrequenz-Funkuhrwerk für alle Weltregionen. Diese Uhr von Braun ist bis 5 bar wasserdicht und überzeugt neben dem schlichten Design auch durch einen günstigen Preis. Eine ebenfalls preisgünstige Automatikuhr bietet die "Constantin Durmont Lafitte CD-LAFI-AT-STM2-STST-BK". Dieses schwarz und silber gehaltene Modell bietet zahlreiche praktische Funktionen, wie beispielsweise die Anzeige des Wochentags, Datums und Monats. Durch den Glasboden ist das Uhrwerk jederzeit sichtbar und durch die Leuchtzeiger ist die Uhrzeit auch im Dunklen erkennbar. Ein etwas schlichteres und klassischeres Modell in ähnlicher Preisklasse kommt von Skagen. Die "Slimline 355LGSC Herrenuhr" besitzt ein silbernes Ziffernblatt mit goldenen Punkten für die Stunden. Die drei Zeiger sind vergoldet und das Ziffernblatt hat bei 6 Uhr eine Datumsanzeige. Die flache Herrenuhr ist das Richtige für dich, wenn du nach einer schicken, edlen Uhr ohne viel Schnick Schnack suchst.  Ebenfalls von Skagen ist die "Titanium Slimline 809XLTBB Herrenuhr". Im Gegensatz zu der Slimline 355LGSC hat sie ein eher sportliches Design. Außerdem weist das Ziffernblatt eine Datums-, Wochentags- und 24-Stunden-Anzeige auf. Die Titanuhr bietet eine Leuchtbeschichtung und ist somit auch in dunkler Umgebung perfekt lesbar. Uhren mit Milanaise-Armband gibt es also sowohl in schicken, als auch in sportlicheren Variationen und in allen Preisklassen. Sie sind pflegeleichter und besser haltbar als Lederarmbänder und trotzdem schicker als einfache Edelstahlarmbänder.
Menü