Maurice Lacroix Pontos PT6288-SS001-130 Automatik-Chronograph

  1. Startseite
  2. Maurice Lacroix
  3. Maurice Lacroix Pontos PT6288-SS001-130 Automatik-Chronograph

Maurice Lacroix Pontos PT6288-SS001-130 Automatik-Chronograph

1.990,00 

  • Schweizer Automatik-Kaliber ML112 mit Chronograph
  • Poliertes 43 mm Edelstahlgehäuse
  • Silbernes Zifferblatt mit schwarzen Totalisatoren
Artikelnummer: B00III4N1S Kategorie: Schlagwörter: ,

Beschreibung

Edler Herren-Chronograph Pontos

Maurice Lacroix UhrenMaurice Lacroix hat den Pontos Chronographen von 2004 nochmal deutlich weiterentwickelt. Der neue Pontos PT6288-SS001 hat ein rundes Edelstahlgehäuse mit 43 mm Durchmesser. Das polierte Gehäuse und die Drücker für den Chronographen sind dezent gestaltet im typischen Stil einer Retro-Uhr.

Die große Krone hat ein strahlenförmiges Muster und lässt sich mit den 7 mm leicht bedienen. Ein weiteres feines Detail sind die gebürsteten Oberflächen an den seitlichen Flächen der Drücker in Kombination mit den polierten Facetten.

Automatikkaliber ML112

In der Schweizer Luxus-Armbanduhr von Maurice Lacroix tickt ein zuverlässiges Chronographen-Kaliber. Das Automatik-Uhrwerk ML112 basiert auf dem legendären ETA Valjoux 7750 und wurde von Maurice Lacroix veredelt. Für die Zeitanzeige sorgen drei zentrale Zeiger für Stunden, Minuten und Sekunden. Das Automatikuhrwerk steuert auch die drei Totalisatoren für den Chronographen und die Datumsanzeige in gewohnt präziser Weise.

Der nächste Blick gilt dem kostbaren Zifferblatt und den Zeigern. Das weiß lackierte Zifferblatt steht im Kontrast zu den drei schwarzen Funktionsaugen für den Chronographen. Am äußeren Rand wurde eine feine Skala für die Sekunden und Minuten angebracht. Direkt darunter befindet sich die Tachymeterskala mit zarten roten und blauen Linien.

Ebenso wie die Scheiben werden auch die Zeiger diamantengefräst. Die rhodinierten Zeiger haben an den Spitzen eine Leuchtbeschichtung (BGW9 Superluminova) für optimale Ablesbarkeit bei Dunkelheit. Die gleiche Beschichtung ist auch überhalb der Stunden-Indizes angebracht. Diese haben den gleichen dunkelgrauen Farbton wie die Zeiger.

Sehr auffällig sind die drei schwarzen Blätter für die Stoppfunktion. Diese befinden sich bei dem Pontos-Chronographen bei 6, 9 und 12 Uhr. Jede Anzeige ist von einem schmalen Edelstahlring umgeben und feine weiße Indizes zieren die Totalisatoren. Die Datumsanzeige befindet sich bei 6 Uhr und ist rot umrandet.

Für den bestmöglichen Schutz des Uhrwerks sorgt auf der einen Seite ein gewölbtes und beidseitig entspiegeltes Saphirglas. Den Gehäuseboden bedeckt ein großes Saphirglas, dass den Blick auf das Automatik-Uhrwerk freigibt. Feinstes Kalbsleder wurde für das dunkelbraune Armband verwendet. Das leicht gläenzende Armband ist 21 mm breit und dank der Faltschließe mit Drückern angenehm einfach zu tragen und zu befestigen.

Maurice Lacroix Pontos PT6288 Test

Die Uhrenmacher aus dem Schweizer Jura schufen mit dem Pontos einen sportlichen und modernen Herren-Chronographen. Mit vielen liebevollen Details und den erstklassigen Materialen hebt sich der Automatik-Chronograph deutlich von günstigeren Quarzuhren ab.

In der alternativen Version (PT6288-SS001-130) hat der Chronograph ein schwarzes Zifferblatt und Lederarmband.

Uhrendetails Wert / Beschreibung
Marke Maurice Lacroix
Modellbezeichnung Pontos PT6288-SS001-130
Modelljahr 2014
Gehäusematerial und Farbe Poliertes Edelstahlgehäuse mit gebürsteten Flächen
Anzeige Analoganzeige mit drei zentralen Zeigern
Zifferblatt Weißes Zifferblatt mit drei schwarzen Funktionsaugen
Abmessungen Rundes Gehäuse mit 43 mm Durchmesser und 15 mm Höhe
Armband 21 mm breites braunes Kalbsleder-Armband mit Faltschließe und Drückern
Uhrenglas Gewölbtes und beidseitig entspiegeltes Saphirglas
Ausstattung Chronograph, Datum, Saphirglasboden
Uhrwerk Automatik-Kaliber ML112 (Basis ETA 7750)
Funktionen Datumsanzeige, Stoppfunktion, Leuchtzeiger
Gewicht 118 g
Wasserdichtheit Wasserdichtigkeit bis 5 bar
Besonderheiten Elegante Uhrenbox wird mitgeliefert

Maurice Lacroix Herrenuhren

Die Uhrenmarke Maurice Lacroix wurde 1975 in Saignelégier im Schweizer Jura gegründet. In den 1990er überzeugte Maurice Lacroix durch hochwertige mechanische Armbanduhren mit einem hervorragenden Preis-Leistungs-Verhältnis. Als Newcomer konnte man schnell Marktanteile gewinnen und schrittweise wurde die eigene Manufaktur-Kompetenz aufgebaut.

Spätestens mit dem ersten eigenen Chronographen-Kaliber ML 106 stieg Maurice Lacroix in den Rang einer Schweizer Manufaktur auf. Mit vielen technischen Innovationen und gewagten Konzepten überrascht die moderne Uhrenmarke seitdem nahezu jährlich das Fachpublikum.

Zusätzliche Information

Armbänder

Anzeigen

Zifferblattfarben

, ,

Gehäusefarben

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Maurice Lacroix Pontos PT6288-SS001-130 Automatik-Chronograph“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Menü